» Galerie

Galerie


lassen Sie Erlebnisse mit Ihrem ACV-Ortsclub Revue passieren!

Gehe zu Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13

 

2012-07-13 - Der ACV hat Kinder aus Weissrußland (Tschernobyl) auf den Baumwipfelpfad bei Fischbach/Dahn eingeladen

 
Kinder aus Weißrussland haben mit dem ACV den Baumwipfelpfad in Fischbach bei Dahn besucht.
Der Verein ''Pfälzische Kinderhilfe - Leben nach Tschernobyl e.V.'' in Trippstadt lädt seit Jahren Kinder aus Weißrussland zu einer Kindererholung in die Pfalz ein. Die Kinder waren in diesem Jahr vom 30.Juni bis zum 21.Juli bei Gasteltern im Raum Kaiserslautern und Pirmasens zu Besuch. Der Verein ''Pfälzische Kinderhilfe e.V.'' organisiert für den Besuchs-Zeitraum dann ein schönes Programm für diese Kinder, wobei der Verein finanziell nur auf die Beiträge seiner Mitglieder und Spenden zurückgreifen kann. Ein aktives Mitglied im ACV Ortsverein Pirmasens, Paul Schehl, ist auch langjährig bei dieser Kinderhilfe aktiv dabei. Beiläufig sprach er den Vorsitzenden des ACV Ortsclub Pirmasens an, ob man für diese Kinder nicht ein paar kleine Werbegeschenke übrig hätte. Als der Orstclub Vorstand, Bernd Mannweiler dann den Hintergrund dieser Kindererholung erfuhr war schnell der Beschluss gefasst, dass der ACV sich hier mehr einbringen konnte und auch wollte. Da bei diesem Gespräch nur noch eine Woche Zeit war bis zum Eintreffen der Kinder in der Pfalz war hat es der Vorstand des ACV Ortsclub Pirmasens in nur zwei Tagen geschafft, die Kinder zu einem Besuch des Baumwipfelpfades und Biosphärenhauses in Fischbach bei Dahn zu einzuladen und diesen zu organisieren. Schnell fanden Bernd Mannweiler und Paul Schehl in den Reihen des ACV begeisterte Unterstützer. Da viele Kinder bei Gasteltern im Raum Kaiserslautern wohnten kam auch der ACV Ortsclub Kaiserslautern, mit seinem Vorstand Dieter Beck, sofort ''mit ins Boot''. Auch der Präsident des ACV BRD, Dr. Jochen Dobring, hatte auf Anfrage sogleich Unterstützung für das Vorhaben der ACV Ortsvereine Pirmasens und Kaiserslautern zugesagt. Frau Inge Burkhart aus Dahn, welche schon lange bei der ''Pfälzischen Kinderhilfe' mitwirkt, hat die Anstrengungen des ACV Anstrengungen mit dem Gesamtprogramm für die Besuchsdauer der Kinder koordiniert, das Busunternehmen Schary aus Kaiserslautern hat die Beförderung mit dem Bus von Kaiserslautern noch Fischbach besorgt - und so konnte es also losgehen:
Am 13.Juli besuchten die Kinder aus Weißrussland mit dem ACV den Baumwipfelpfad in Fischbach bei Dahn. Die jungen Gäste, welche zu Hause auch die deutsche Sprache lernen, erfuhren im Biosphärenhaus zuerst einiges über Flora und Fauna im Pfälzerwald, dann wurde der Baumwipfelpfad erklommen. Besonders hat es den Jungen und Mädchen aus Weißrussland die Riesenrutsche angetan, die von vielen gleich mehrfach getestet wurde.
Da solch ein Nachmittag natürlich hungrig macht, gab es noch eine ''Nachmittag-Vesper'' mit Getränken, Brezeln und Süßigkeiten. Nach dieser Stärkung konnten die Vertreter des ACV Ortsclub Pirmasens dann die Gastgeschenke verteilen welche der ACV BRD zur Verfügung stellte: Die Kinder und Betreuer aus Rußland erhielten jeweils einen tollen Rucksack und eine schicke ACV-Basecap. Paul Schehl vom ACV ließ es sich nicht nehmen zu zeigen, wie schick man mit dieser ''Ausrüstung'' aussieht und die Beschenkten waren richtig stolz auf dieses Gastgeschenk des ACV! Zum Dank wurde den Vertretern des Autoclubs dann noch ein Ständchen gesungen und dem Ortsclub Vorstand, Bernd Mannweiler, ein Glücksbringer mit einer von den Kindern gestalteten ''Dankeschön-Urkunde'' für den Automobil-Club Verkehr überreicht. Bernd Mannweiler bedankte sich im Namen des ACV bei den großen und kleinen Gästen. Es war nicht nur für die Gäste, sondern auch für den Gastgeber ACV ein schöner Tag mit interessanten neuen Bekanntschaften.
.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

2012-06-16 - ACV-Mitglieder fahren in den >>Wilden Westen<< nach Mörschied

 
Die Freilichtbühne Mörschied gewährt ACV Mitgliedern (bundesweit) Rabatt beim Eintritt.
Wir haben die Premiere der Spielzeit 2012 mit einer kleinen Gruppe besucht und wurden auch in den ''VIP' Bereich eingeladen. Danke schön an die Freilichtbühne Mörschied
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

2012-06-16 - Fahrsicherheitstraining PKW

 
Mit 12 Teilnehmern war das SIcherheitstraining >ausgebucht<. Unser Partner, die Verkehrswacht Pirmasens, hat alle Teilnehmer (auch die >Wiederholungstäter<) überzeugt: Das Fahrsicherheitstraining unter ACV Schirmherrschaft jedes Jahr die Teilnahme wert!
 
 
 


 

ACV Ortsclub
Pirmasens-Südwestpfalz e.V.

Geschäftsstelle
Im Rödel 4
66957 Ruppertsweiler

Tel.: 06395-9109009
Fax: 06395-993354
E-Mail: info@acv-pirmasens.de

WLAN bei der Geschäftsstelle verfügbar
 

ACV Ortsclub
Pirmasens-Südwestpfalz e.V.
Im Rödel 4
66957 Ruppertsweiler
Tel.: 06395-9109009
Fax: 06395-993354
E-Mail: info@acv-pirmasens.de